30 Jahre Unternehmensberatung

Select your language


Union Jack Stars And Stripes Australia

Mitarbeiterbindung: Gutes Personal halten

Mitarbeiterbindung: Gutes Personal halten

Veröffentlichung Mitarbeiterbindung | Über effektive Mitarbeiterbindung-Instrumente zu verfügen, ist für das Personalmanagement und für die Führungskräfte heute enorm wichtig. Diese wirtschaftlich, strategisch und wirkungsstark einzusetzen, ist die hohe Kunst der Mitarbeiterbindung. In der aktuellen Ausgabe des Magazins personal manager lesen Sie, auf welche Weise Sie dies gewährleisten.

Lesen Sie: Mitarbeiterbindung: Gutes Personal halten

Teamtraining mit Frischeeffekt

Teamtraining: Ressourcenorientiertes Teamtraining

Teamtraining | Das „etwas andere“, ressourcenorientierte Teamtraining basiert auf neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen. Bessere Zusammenarbeit, gesteigerte Einzelleistungen, höhere Effektivität, effizientere Prozesse und bessere Zielerreichung. Das ressourcenorientierte Teamtraining macht neue und erfahrene Teams erfolgreich!

Lesen Sie: Teamtraining mit Frischeeffekt

Delegation: Das Training nur für Vorgesetzte

Delegation: Das Training nur für Vorgesetzte

Training Delegation | Manchen Vorgesetzten überkommt im Alltag bisweilen das Gefühl, er sei der einzige Feuerwehrmann für die ständigen Notfälle der Mitarbeiter und Kunden. In dem Training „Delegation professionell“ lernen Vorgesetzte moderne Methoden und Techniken kennen, mit denen Sie dem Entstehen der Brände gezielt entgegensteuern und sich Zeit für die eigenen Kernaufgaben verschaffen.

Lesen Sie: Delegation: Das Training nur für Vorgesetzte

Prozessoptimierung dezentral: Zielvereinbarung nutzen

Prozessoptimierung

Unternehmensberatung Prozessoptimierung | Als Alternative zum klassischen Projektansatz mit entsprechendem Zeit- und Ressourcenbedarf kann Verbesserungspotential für Prozessoptimierungen dezentral ermittelt werden. Die Einbeziehung der an den verschiedenen Prozessen beteiligten Mitarbeiter verspricht wertvolle Ansatzpunkte für die Prozessoptimierung.

Lesen Sie: Prozessoptimierung dezentral: Zielvereinbarungen zur Informationsgewinnung nutzen

Zielvereinbarung Führungskräftetraining

Zielvereinbarung

Führungskräftetraining Zielvereinbarung | Zielvereinbarung findet für moderne Führungskräfte nicht einmal im Jahr statt: Sie begleiten ihre Mitarbeiter das ganze Jahr mit Zielvereinbarungen. Bei dem Training Ziele vereinbaren aktualisieren sie ihre praxisbezogenen Kenntnisse und Führungsfertigkeiten.

Lesen Sie: Zielvereinbarung

Mit Zielen den Vertrieb steuern

Schulung-Vertriebscontrolling-Muenchen-Leipzig

Seminar Vertriebscontrolling | Mitarbeiter der Bereiche Vertrieb und Controlling lernen in Schulungen effektive Tools und Messgrößen des Vertriebscontrollings kennen. Die Schulungen finden im November 2011 in München und Leipzig statt. Erfahren Sie, wie das Controlling im Vertrieb die Strategieumsetzung für Ziele aus der Balanced Scorecard unterstützt und im operativen Bereich die Vertriebssteuerung erleichtert.

Lesen Sie: Schulung Vertriebscontrolling in München und Leipzig – Mit Zielen den Vertrieb steuern

Schwierige Mitarbeiter und Underperformer

Führungskräfteseminar in Köln

Seminar Führung | Ziel dieses Seminars in Köln ist die Verbesserung der Führung von schwierigen Mitarbeitern und solchen, die lediglich Minderleistungen erbringen. Die Führungskräfte trainieren effektive Methoden des Performance Managements sowie des Konfliktmanagements und entwickeln eine individuelle Handlungskaskade für den Umgang mit diesen Mitarbeitern.

Lesen Sie: Schwierige Mitarbeiter? Seminar für Führungskräfte in Köln

Warum Zieloptimierung?

Zielvereinbarung

Unternehmensberatung Zielvereinbarungs- und Entgeltsysteme | Unzählige Unternehmen nutzen das derzeitige Geschäftsklima, um die bestehenden Zielvereinbarungs- und Entgeltsysteme zu aktualisieren. Viele der oft vor einem Jahrzehnt eingeführten Vergütungs-, Prämienlohn- und Provisionssysteme werden den Anforderungen der Unternehmensleitung, der Führungskräfte und der Arbeitnehmer nicht mehr gerecht.

Lesen Sie: Warum Zieloptimierung?

Vertriebscontrolling

Seminar Vertriebscontrolling in Köln

Seminar Vertriebscontrolling | Das strategische Vertriebscontrolling unterstützt langfristig die Ausrichtung des Vertriebs auf die Unternehmensziele. Welche Kennziffern sich zur strategischen und operativen Vertriebssteuerung eignen und wie ein Kundenportfolio genutzt werden kann, um bedarfsgerecht Neukunden gewinnen zu können oder die Kundenbindung zu steigern, erfahren Interessenten in einem Seminar in Köln.

Lesen Sie: Strategisch Planen – Seminar Vertriebscontrolling in Köln

Lean Meeting

Lean Meeting: Besprechungen ohne Verschwendung

Veröffentlichung Lean Meetings | Besprechungen sind bei Arbeitnehmern nicht uneingeschränkt beliebt. „Viele gehen rein, wenig kommt raus!“ charakterisieren spitze Zungen die hiesige Meeting-Kultur. Oftmals rechtfertigen die Ergebnisse den Zeitaufwand nicht. Im aktuellen HR-Magazin geben WOLF Experten Tipps für effiziente Besprechungen.

Lesen Sie: Lean Meeting: Besprechungen effizient gestalten

Minderleistung von Mitarbeitern - Seminar für Führungskräfte in Berlin

Minderleistung von Mitarbeiter: Seminar für Führungskräfte in Berlin

Seminar Psychologie für Führungskräfte im Vertrieb | Keine Führungskraft, die Unternehmensziele umzusetzen hat, kann Minderleistungen von Mitarbeitern in ihrem Team dauerhaft hinnehmen. Wie Ursachen für mangelndes Engagement ergründet und Steigerungen der Leistung von Low Performern wirkungsvoll eingefordert werden können, erfahren Führungskräfte Ende September 2011 in einem Seminar in Berlin.

Lesen Sie: Minderleistung von Mitarbeitern – Seminar für Führungskräfte in Berlin

Führungspsychologie in Berlin - Seminar für Führungskräfte

Führungspsychologie in Berlin - Seminar für Führungskräfte

Seminar Führungspsychologie | Führungspsychologisches Wissen unterstützt Führungskräfte dabei, ihre Mitarbeiter besser zu verstehen und durch individuelles Führen das Engagement der Mitarbeiter aktiv zu fördern. Dies wiederum hilft den Führungskräften, Unternehmensziele besser zu erreichen. Ein Seminar in Berlin im September 2011 führt durch ganzheitliches Lernen zu einem nachhaltigen Nutzen in der Führungskräfteentwicklung.

Lesen Sie: Führungspsychologie in Berlin – Seminar für Führungskräfte

Kennzahlen zur Vertriebssteuerung

Seminar Vertriebscontrolling in Hannover

Seminar Kennzahlen im Vertriebscontrolling | Vertriebscontrolling liefert im operativen Bereich aussagekräftige Kennzahlen zur Vertriebssteuerung. Welche Messgrößen sich eignen um z.B. in der Zielvereinbarung als konkrete Ziele zu dienen erfahren die Teilnehmer in einem Seminar in Hannover. Auch über die Nutzung von Kennzahlen bei der Bemessung variabler Vergütung im Rahmen der Vertriebsvergütung können sich die Seminarteilnehmer informieren.

Lesen Sie: Kennzahlen zur Vertriebssteuerung – Seminar Vertriebscontrolling in Hannover

Führungskräfteseminar in Essen

Führungskräfteseminar in Essen: Umgang mit Low Performern und schwierigen Mitarbeitern

Führungskräfteseminar Umgang mit Low Performern | Führungskräfte, die Handlungsoptionen ausloten und sich praxisorientiert mit psychologischen Erkenntnissen für den Umgang mit Low Performern und schwierigen Mitarbeitern rüsten wollen, sind bei dieser Führungskräfteentwicklung genau richtig. Wie durch konsequente Führung auf die Minderleistung von Mitarbeitern reagiert werden kann, um mehr Engagement und Produktivität zu erreichen, erfahren Führungskräfte in Essen.

Lesen Sie: Umgang mit Low Performern und schwierigen Mitarbeitern – Führungskräfteseminar in Essen

Vertriebscontrolling

Basis-Seminar Vertriebscontrolling

Seminar Vertriebscontrolling | Ein verlässliches Vertriebscontrolling liefert genau die Kennzahlen, die Vertriebsführungskräfte für vertriebsstrategische Entscheidungen, für die Umsetzung der Vertriebsstrategie und für die Erfolgskontrolle von Vertriebsaktivitäten benötigen. Das kompakte, eintägige Seminar „Vertriebscontrolling“ vermittelt Führungskräften und Mitarbeitern aus Vertrieb und Controlling einen umsetzungs- und praxisbezogenen Überblick.

Lesen Sie: Basis-Seminar über Vertriebscontrolling

Psychologie für Vertriebsführungskräfte

Psychologie für Vertriebsführungskräfte - Seminar in München

Seminar Psychologie für Führungskräfte im Vertrieb | Praxisnahes führungspsychologisches Wissen für mehr Effektivität in der Führung von Mitarbeitern im Vertrieb und Verkauf vermittelt ein Seminar von Gunther Wolf im August 2011 in München. Themen sind unter anderem Motivation, Personalgespräche, Vertriebssteuerung, Konfliktmanagement, Teamführung sowie die Förderung der Teamentwicklung.

Lesen Sie: Psychologie für Vertriebsführungskräfte – Seminar in München

Outdoor Team Event

Outdoor Team Event

Veranstaltung Team Event | Ein Outdoor Team Event verleiht Ihrem Team Flügel. Es macht nicht nur am Tag des Events allen Spaß, sondern rentiert sich auch durch die Nachhaltigkeit seiner positiven Wirkung auf die Mitarbeiter. Welche positive Wirkung ein Outdoor Team Event auf die Motivation, Flexibilität, Effizienz und Teamfähigkeit der Mitarbeiter hat, erfahren Sie in einem Beitrag der Outdoor Trainer unseres Kompetenz Centers Outdoor Training.

Lesen Sie: Outdoor Team Event

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen und Pressetexte verfassen

Seminar Pressemitteilungen | Pressetexte und Unternehmensnachrichten zu verfassen ist nicht einfach. In einem eintägigen Seminar lernen Sie, wie Sie ansprechende und informative Pressetexte und Pressemitteilungen über interessante Vorgänge in Ihrem Unternehmen schreiben.

Lesen Sie: Pressemitteilungen und Pressetexte verfassen

Mitarbeiterloyalität

Mitarbeiterloyalitaet

Unternehmensberatung Mitarbeiterloyalität | Die direkte Führungskraft ist als Repräsentanz des Unternehmens gegenüber dem einzelnen Mitarbeiter von höchster Bedeutung für dessen Einsatzfreude. Jahr für Jahr holt Gallup mit dem Engagement Index von hoher Mitarbeiterbindung, Mitarbeiterloyalität und Engagement träumende Führungskräfte auf den Boden der Tatsachen zurück. Hier finden Sie die Zahlen für 2010.

Lesen Sie: Mitarbeiterloyalität: Führung entscheidend

Iglubau

Winter Outdoor Training Iglubau

| Winter Outdoor Training | Die Vorteile des Lernens durch eigene Erfahrung, die ein Outdoor Training bietet, können Unternehmen auch im Winter nutzen. Der Bau eines Iglus ist beispielsweise ein hervorragendes Teamtraining. Der Iglubau unter herausfordernden Bedingungen unterstützt die bei Arbeit im Team so wichtige Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit.

Lesen Sie: Outdoor Training im Winter: Iglubau

Passives Telefonieren

Passiv Telefonieren

| Training Telefonverhalten | Mitarbeiter, die im Innendienst Telefonate annehmen, sind für den Anrufer die direkten Repräsentanten des Unternehmens. Durch ihr professionelles und freundliches Verhalten am Telefon und das Erfassen des Anliegens des Gesprächspartners haben sie es in der Hand, einen interessierten Anrufer in einen neuen Kunden zu verwandeln.

Lesen Sie: Passives Telefonieren

Gunther Wolf über variable Vertriebsvergütung

Variable Vergütung Vertrieb Verkauf

| Unternehmensberatung Vertriebsvergütung | Ab 11.1.11 im Laden: Das vierte Buch von Management-Autor und Performance-Berater Gunther Wolf. Es geht um Vertriebsoptimierung, genauer gesagt um die drei zentralen Vertriebsziele: Die Performance des Vertriebs steigern, dabei Wertschaffung, Erträge und Prozesse optimieren und Top-Verkäufer binden und begeistern.

Lesen Sie: Gunther Wolf: Buch über variable Vertriebsvergütung und Vertriebs-Performance

Strategie-Veranstaltung – Wegweiser zum Erfolg

Outdoor Strategie Veranstaltung

| Training Strategieumsetzung | Eine Strategie-Veranstaltung mit Eventcharakter und strategiebezogenen Outdoor Training Modulen gibt den Mitarbeitern Orientierung in Bezug auf die Unternehmensstrategie. Passgenau auf die Strategie bezogene Module vermitteln den Mitarbeitern Handlungssicherheit für die erfolgreiche Umsetzung der Strategie am Arbeitsplatz.

Lesen Sie: Strategie-Veranstaltung – Wegweiser zum Erfolg

Zeitmanagement

Zeitmanagement

| Training Coaching Zeitmanagement | Zeitmanagement unterstützt Sie bei der Steuerung von beruflicher Effektivität und Effizienz. Im aktuellen Personal Center finden Sie Tipps der WOLF Zeitmanagement Coaches und Trainer.

Lesen Sie: Zeitmanagement

Im Outdoor Training lernen Ressourcen zu schonen

Strategieentwicklung im Outdoor Training: Schonen von Ressourcen

| Training Strategieentwicklung | Der Fackellauf ist ein abendliches Highlight bei einem Outdoor Training. Er eignet sich im Rahmen eines Strategie-Events besonders gut, um Teams für den schonenden Umgang mit knappen Ressourcen zu sensibilisieren.

Lesen Sie: Im Outdoor Training lernen Ressourcen zu schonen

Zielvereinbarungen: Formular für Mitarbeiter

Zielvereinbarungen Formular für Mitarbeiter

| Training Zielvereinbarungen | Erfolg ist planbar. Dies gilt auch im Bezug auf das Führungsinstrument Zielvereinbarungsgespräch. Ein von den WOLF Trainern erstelltes Formular erleichtert dem Mitarbeiter die Planung von konkreten Arbeitsschritten und Zwischenzielen für jedes vorgegebene Ziel.

Lesen Sie: Zielvereinbarungen: Formular für Mitarbeiter

Strategieentwicklung im Outdoor-Training erlernen

Strategiepfad

| Training Strategieentwicklung | Das Outdoor-Training Modul Strategiepfad eignet sich besonders für Teams im Rahmen eines Strategieevents. Teams erproben auf einprägsame Art die Entwicklung und Umsetzung einer Strategie. Lesen Sie am Beispiel dieses Moduls, wie sich Strategieumsetzung auch im Outdoor-Training nachhaltig einüben lässt.

Lesen Sie: Strategieentwicklung im Outdoor-Training erlernen

Zeitmanagement Tipps zum Setzen von Prioritäten

Zeitmanagement: Setzen von Prioritäten

| Coaching Prioritätensetzung | Endlich den beruflichen Zielen näherkommen: Gewinnen Sie genügend Abstand, um die Prioritäten bei der Arbeit und auch im Leben richtig setzen zu können. Unser Zeitmanagement Coach unterstützt Sie dabei.

Lesen Sie: Zeitmanagement: Tipps zum Setzen von Prioritäten

Performance Management

Performance Management

| Unternehmensberatung Performance Management | Performance Management betrifft jeden einzelnen Mitarbeiter, dessen Leistung und dessen Ausrichtung an Unternehmenszielen. Aber auch die Effizienz und Effektivität der Prozesse, die Verbindungen und die Übergabepunkte zwischen Mitarbeitern, Abteilungen und Bereichen sind von höchster Bedeutung. Erfahren Sie, was Führungskräfte und Personalmanagement jetzt tun müssen.

Lesen Sie: Performance Management

Meetings: Zu selten effizient, zu selten effektiv

Effiziente Meetings

| Seminar Meeting | Der Züricher Tagesanzeiger interviewt mehrere Experten aus Deutschland und der Schweiz: Die Buchautoren Gunther Wolf und Eugen W. Schmid sowie Professor Norbert Thom vom Institut für Organisation und Personal der Universität Bern. Was die Experten sagen, lässt aufhorchen. Doch Gunther Wolf zeigt auch Wege auf, um Meetings effektiv und ergebnisreich zu gestalten.

Lesen Sie: Meetings: Zu selten effizient, zu selten effektiv

Checkliste: Erfolgreich Delegieren

Checkliste erfolgreich Delegieren

| Coaching, Training Führung | Delegieren ist eine der zentralen Führungsaufgaben. Der Mitarbeiter sollte über das notwendige Wissen und Können verfügen, um die Aufgabe bewältigen zu können und auch Zugang zu den benötigten Informationen, Ressourcen und Hilfsmitteln haben. Hilfreiche Tipps zum erfolgreichen Delegieren finden Sie in einer Checkliste unserer Führungskräftetrainer.

Lesen Sie: Checkliste: Erfolgreich Delegieren

Checkliste: Organisation von Meeting, Besprechung, Konferenz

Checkliste Organisation Meeting Besprechung Konferenz

| Seminar Meeting | Damit Besprechungen, Meetings oder Konferenzen nach Zeitplan verlaufen und die vorgesehenen Inhalte gut vorbereitet werden können, kommt es neben der inhaltlichen Vorbereitung durch die Teilnehmer auch auf eine gute praktische Vorbereitung an. Die Checkliste „Organisation von Besprechung, Meeting, Konferenz“ zählt alle Punkte auf, die für eine gelungene organisatorische Vorbereitung zu beachten sind.

Lesen Sie: Checkliste: Organisation von Meeting, Besprechung, Konferenz

Arbeitshilfe: Rückzahlungsklauseln

Rückzahlungsklausel

| Unternehmensberatung Mitarbeiterbindung | Rückzahlungsklauseln haben zum Ziel, den Arbeitgeber für einen bestimmten Zeitraum nach der Zahlung einer Gratifikation oder der Kosten für die Weiterbildung eines Arbeitnehmers gegen dessen Kündigung abzusichern. Voraussetzung ist, dass die Rückzahlungsklauseln inhaltlich korrekt und formal richtig verfasst werden. Nützliche Hinweise dazu finden sich in unserer Arbeitshilfe, die auch ein Muster für einen Fortbildungsvertrag enthält.

Lesen Sie: Arbeitshilfe: Rückzahlungsklauseln

Checkliste Entgelt: Entgeltfindung

Entgeltfindung

| Unternehmensberatung Entgelt | Die Entgeltfindung im Unternehmen ist ein wichtiges, aber auch schwieriges Thema. Viele Faktoren sind zu berücksichtigen: Dazu zählen zuerst die aufgaben- und funktionsbezogenen Faktoren der betreffenden Stelle, sowie Fragen der Qualifikation des Mitarbeiters und seiner Leistung. Auch der Erfolg einzelner Mitarbeiter, Teams oder des ganzen Unternehmens kann bei der Entgeltfindung berücksichtigt werden. Außerdem gilt es auch auf Änderungen der Rahmenbedingungen zu achten, die sich etwa nach einer Fusionen von Unternehmen ergeben haben. Hilfestellung bei der Entgeltfindung bietet diese Checkliste. Sie führt auf, welche Faktoren bei der Entgeltfindung zu berücksichtigen sind und welche Ziele durch feste und variable Entgeltkomponenten unterstützt werden.

Lesen Sie: Checkliste Entgelt: Entgeltfindung

Checkliste: Zielvereinbarungsgespräch

Zielvereinbarung

| Training Zielvereinbarung | Im Managementsystem „Management by Objectives“ (MbO) erfolgt die Führung durch Ziele. Eine zentrale Rolle kommt daher der Vereinbarung von Zielen zwischen Führungskraft und Mitarbeiter zu. Diese erfolgt üblicherweise im jährlich wiederkehrenden Zielvereinbarungsgespräch. Damit dieses Gespräch für die Führungskraft und auch für den Mitarbeiter erfolgreich verläuft, kommt es auf eine gute inhaltliche Vorbereitung von beiden Seiten an. Zur Unterstützung der Vorbereitung auf das Zielvereinbarungsgespräch haben die MbO-Experten eine Checkliste erstellt, die alle wesentlichen Punkte für den Vorgesetzten enthält.

Lesen Sie: Checkliste: Zielvereinbarungsgespräch (für Vorgesetzte)

Arbeitshilfe: Besprechungsprotokoll

Protokoll für Besprechung, Meeting, Sitzung, Konferenz

| Seminar Besprechung | Protokolle von Besprechungen werden angefertigt, um die Inhalte und Ergebnisse von Besprechungen zu dokumentieren. Es schreibt die Informationen, den Meinungsaustausch und die Beschlussfassung über anstehende Aufgaben oder laufende Projekte fest und dokumentiert die zu treffenden Entscheidungen. Während im Verlaufsprotokoll vorwiegend der Ablauf der Besprechung festgehalten wird, beschreibt das Ergebnisprotokoll vor allem die Beschlüsse der Besprechung. Sofern dies professionell geschehen soll, ist auf Effizienz und Effektivität zu achten.

Lesen Sie: Arbeitshilfe Besprechungsprotokoll

Checkliste: Prioritäten setzen mit dem Pareto-Prinzip

Prioritäten setzen - Pareto-Prinzip

| Seminar Zeitmanagement | Das Pareto-Prinzip ist innerhalb des Zeitmanagements eine Methode, um Prioritäten so zu setzen, dass 80 Prozent der für das Ergebnis wichtigen Aufgaben in 20 Prozent der verfügbaren Zeit bearbeitet werden können. Diese Checkliste unterstützt Sie bei der Beurteilung des Verhältnisses von Aufwand und abzuschätzender Bedeutung der Aufgaben in Bezug auf die beruflichen Ziele und können diese entsprechend sortieren und dann in dieser Reihenfolge bearbeiten.

Lesen Sie: Checkliste: Prioritäten setzen mit dem Pareto-Prinzip

Checkliste Leistungsorientierte Vergütung: Voraussetzungen

Leistungsorientierte Vergütung

| Unternehmensberatung Vergütung | Es sind insbesondere die erfolgreich agierenden Organisationen und Unternehmen, die Wert darauf legen, dass alle ihre Mitarbeiter engagiert die Umsetzung der Strategien und Ziele des Unternehmens vorantreiben. Damit die Strategieumsetzung durch und mit Unterstützung durch die Belegschaft gelingt, müssen die unternehmerischen Ziele über alle Ebenen hinweg zum einen bekannt sein und zum anderen starke Handlungsrelevanz für jeden Einzelnen besitzen. Leistungsorientierte Vergütung kann als Unternehmenssteuerungs- und Führungsinstrument in beiden Aspekten kraftvoll Unterstützung leisten und dabei enorm zur Dynamisierung beitragen.

Lesen Sie: Checkliste: Leistungsorientierte Vergütung: Voraussetzungen vorher prüfen

VIVAnow! - Die Wirkungen en detail

Variable Verguetung mit Vivanow

| Fachbeitrag | Die Einzigartigkeit von VIVAnow liegt in dem dreifachen Anreiz zur Höchst- und Bestmöglichkeit: bei Zielvereinbarung, Umsetzung und Zielerreichung. Bei der Zielvereinbarung gibt VIVAnow! enorme Anreize dazu, höchstmögliche Ziele mit dem Vorgesetzten zu vereinbaren. Zugleich schafft VIVAnow! Anreize bei dem Mitarbeiter, selbständig bestmögliche und wirtschaftlich sinnvolle Maßnahmen zur Erreichung dieser höchstmöglichen Ziele zu überlegen, sie auszuarbeiten und mit dem Führenden abzustimmen. Bei der folgenden Umsetzung in der jeweils aktuellen Periode, die durch Realisierung der Maßnahmen durch die Mitarbeiter geprägt ist, gibt VIVAnow! einen starken Anreiz dazu, diese Maßnahmen bestmöglich und höchst zielorientiert umzusetzen. Im Hinblick auf die Zielerreichung gibt VIVAnow! den Mitarbeitern einen Anreiz dazu, das Höchstmögliche zu erreichen. Damit schafft VIVAnow! zugleich ein Höchstmaß an Sicherheit für die Unternehmensplanung.

Lesen Sie: VIVAnow! – die Wirkungen en detail

Personalmanagement: Strategischer Business Partner

Change Spektralanalyse: Personalmanagement

| Fachbeitrag | Das vergangene Jahrzehnt stand im Zeichen gestiegenen Kostenbewusstseins und kostenorientierten Handelns bei nahezu allen unserer Kunden. Unternehmen reduzieren Kosten durch Prozessoptimierungen und Umstrukturierungen und trennen sich zuhauf von mehr oder minder erfolgsunkritischen Ausgabenblöcken. Auch das Personalmanagement wird hier kritisch unter die Lupe genommen. Wird diese Abteilung doch in vielen Unternehmen eher als Kostenblock gesehen und weniger als Lieferant für hohe Wertschöpfungsbeiträge oder als Garant für Wettbewerbsvorteile durch kräftige Steigerungen des Humankapitals.

Lesen Sie: Personalmanagement: Strategischer Business Partner

Meetings effektiv und effizient

Lebensart WDR

| Kurznachricht | „Lust und Frust in Konferenzen – Wie man aus beruflichen Meetings das Beste macht, Studiogast Diplom-Ökonom und Diplom-Psychologe Gunther Wolf: Die Hörer des WDR fragen unserem Berater Löcher in den Bauch, wie man Besprechungen und Meetings als Leiter oder Teilnehmer effizient und effektiv gestalten kann.

Lesen Sie: Meetings effektiv und effizient

Von Zielvereinbarung zu Zieloptimierung

| Kurznachricht | Zielvereinbarung – Zieloptimierung? Der Leitartikel für das neue Monster Personal-Center stammt von Gunther Wolf. Es geht um Zielvereinbarung und um Zieloptimierung: Monster bietet den Lesern Informationen aus erster Hand, direkt vom Erfinder der Zieloptimierung.

Lesen Sie: Von Zielvereinbarung zu Zieloptimierung

2. Auflage: Meetings effizient und effektiv

Meetings effizient und effektiv gestalten

| Kurznachricht | Sie wollen Ihre nächsten Besprechungen zielorientiert und effektiv führen? Sie möchten als Teilnehmer zum Erfolg der Sitzungen beitragen? Alle erforderlichen Techniken werden in diesem Buch komprimiert besprochen. Erwarten Sie anschauliche Fälle und nützliche Tipps aus der Praxis. Finden Sie bewährte Checklisten, die Sie situativ, individuell und unternehmensbezogen anpassen können.

Lesen Sie: 2. Auflage des Buchs „Meetings effizient und effektiv“

Buch Erfolgreiches Konfliktmanagement: Neuauflage 2009

Buch und eBook Konfliktmanagement

| Kurznachricht | Mit einem professionell ausgerichtetem Konfliktmanagement könnten in den Betrieben ungeahnte Potenziale zur Kostenreduzierung und Ertragssteigerung freisetzt werden. Ganz zu schweigen von den förderlichen Wirkungen auf die Bindung von Leistungsträgern und Potenzialträgern. Der Praxisratgeber informiert Sie umfassend über praktikable Methoden, Techniken und Checklisten für Ihr erfolgreiches Konfliktmanagement zur Steigerung von Effizienz und Produktivität.

Lesen Sie: Erfolgreiches Konfliktmanagement: Neuauflage 2009

Zielorientiertes Personalcontrolling

Zielgerichtetes Personalcontrolling

| Kurznachricht | Immer mehr Unternehmensleitungen legen ihren Fokus auf zielorientiertes Personalcontrolling: Sie verlangen nach Instrumenten zur Planung, Steuerung, Überwachung und frühzeitigem Erkennen von personalwirtschaftlichen Entwicklungen.

Lesen Sie: Zielorientiertes Personalcontrolling

Zeitmanagement

| Kurznachricht | Die Checklisten zum Thema „Zeitmanagement“ umfassen ABC-Analyse, Pareto-Prinzip, Führung, Delegieren, Prioritätensetzung, Eisenhower-Prinzip (kostenloser Download). Alle Checklisten können unternehmensspezifisch angepasst und genutzt werden.

Lesen Sie: Zeitmanagement

Management und Controlling des Humankapitals

| Kurznachricht | Unter dem Titel Management und Controlling des Humankapital ist heute ein neuer Buchbeitrag von Gunther Wolf erschienen.

Lesen Sie: Management und Controlling des Humankapitals

Seminar: Effiziente Besprechungen und Meetings

| Kurznachricht | Terminverschiebung für das Seminar Effiziente Besprechungen und Meetings im Okt. 2007! Das Seminar richtet sich an alle, die Interesse daran haben, dass Besprechungen effizient gestaltet und gesteuert sind: Leitende, Moderierende, Teilnehmende. Die Teilnehmer lernen, ergebnisorientierte Meetings vorzubereiten und effizient durchzuführen.

Lesen Sie: Seminar: Effiziente Besprechungen und Meetings

Seminar/Training: Effiziente Besprechungen und Meetings

| Kurznachricht | Das neue DASHÖFER Seminar richtet sich an alle, die Interesse daran haben, dass Besprechungen effizient gestaltet und gesteuert sind und dass in Meetings an konkreten Fragestellungen gearbeitet wird. Mit dem Ziel, dem Aufwand entsprechende Ergebnisse zu produzieren.

Lesen Sie: Seminar/Training: Effiziente Besprechungen und Meetings

Buchbeitrag: Variable Entgeltsysteme

Handbuch der Unternehmensberatung

| Kurznachricht | Im Handbuch der Unternehmensberatung zeigt Gunther Wolf auf, welche Unterschiede zwischen leistungsorientierten und erfolgsorientierten variablen Entgeltsystemen bestehen. Er stellt Funktion und Wirkung von konventioneller, eindimensionaler Zielvereinbarung und der zweidimensionalen Zieloptimierung nebeneinander. Auf diesem Wege werden in der Praxis nicht nur realistischere und zugleich anspruchsvollere Ziele erreicht, sondern auch die Planungsgenauigkeit und Nachhaltigkeit deutlich verbessert. Dies schafft Sicherheit für beide Seiten.

Lesen Sie: Neuer Buchbeitrag: Variable Entgeltsysteme

Neues Buch: Meetings effizient und effektiv

Meetings effizient und effektiv

| Kurznachricht | Das Buch „Meetings effizient und effektiv gestalten – Einfache Methoden, Techniken und Checklisten für ergebnisreiche Besprechungen mit Spaß am Erfolg“ von Gunther Wolf ist nicht nur als normale gebundene Ausgabe, sondern direkt auch als e-Book erhältlich.

Lesen Sie: Neues Buch: Meetings effizient und effektiv

Medieninteresse an WOLF und Erfolgsorientierten Entgeltsystemen

WZ Artikel Variable Verguetung

| Kurznachricht | Artikel über WOLF, den Berater Gunther Wolf, seine Veröffentlichungen und die praktische Umsetzung des Variablen Vergütungssystems VIVAnow! in der gesamten I.O. GROUP Unternehmensgruppe.

Lesen Sie: Medieninteresse an WOLF und Erfolgsorientierten Entgeltsystemen

Kostenreduzierung: Langfristig wirksame Maßnahmen

| Fachbeitrag | Wir bieten 10 langfristig wirksame Maßnahmen an, die helfen, gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern Kosten zu reduzieren, Erträge zu sichern und die Positionierung Ihres Unternehmens in den Märkten entscheidend zu verbessern.

Lesen Sie: Kostenreduzierung: 10 langfristig wirksame Maßnahmen