30 Jahre Unternehmensberatung

Select your language


Union Jack Stars And Stripes Australia
« Zur Artikelübersicht

Unternehmensberatung Arbeitgeberattraktivität

Arbeitgeberattraktivität: Erfolgsfaktor Büroeinrichtung

Wie Unternehmen mit Büroeinrichtung als Arbeitgeber punkten

Arbeitgeberattraktivität: Erfolgsfaktor Büroeinrichtung

Arbeitgeberattraktivität: Erfolgsfaktor Büroeinrichtung

Der Wettbewerb um gut ausgebildete und leistungsbereite Mitarbeiter wird immer härter. Mit oftmals sehr innovativen Personalmarketing-Maßnahmen ziehen Unternehmen die Aufmerksamkeit der Zielkandidaten auf sich.

Andere betonen auf ihren Karrierewebseiten, dass bei ihnen der Mensch im Mittelpunkt steht.

Der „Moment of Truth“ für die Arbeitgeberattraktivität

Spätestens, wenn der gesuchte Bewerber sich zum Interview im Unternehmen einfindet, kommt der Augenblick der Wahrheit im Rahmen des Candidate Experience.

Durchaus kritisch beäugen erfolgsorientierte Bewerber das Gebäude, die Räumlichkeiten und deren Einrichtung: Spiegeln sie die Mitarbeiterorientierung, die Attraktivität und die Innovativität wider, mit denen die Stellenanzeige warb?

Technisch à jour?

Mit der rasanten technischen Entwicklung geht eine Veränderung der klassischen Arbeitsplätze einher. Beispielsweise eröffnen moderne Technologien für immer mehr Positionen in den Unternehmen die Chance, von zu Hause oder einem beliebigen Ort aus zu arbeiten. Folgerichtig nehmen derzeit viele Unternehmen eine Umgestaltung ihrer Büroräume in Angriff. Räume und Einrichtung sollen neue Möglichkeiten optimal nutzen und den Spirit des Unternehmens verdeutlichen.

Und Fehlzeiten zu reduzieren helfen: Mitarbeiter sollen gerne in die Firma kommen und sich dort wohlfühlen. Zugleich sind die Ansprüche der Menschen an den Komfort des Arbeitsplatzes in den letzten Jahren enorm gestiegen. Arbeitgeber und Bewerber von heute legen besonderen Wert auf eine an der Gesunderhaltung orientierte Arbeitsplatzgestaltung.

Gesundheit als höchstes Gut

Das stellt die aktuelle Büroraumgestaltung vor einige spannende Herausforderungen. Mit innovativen Einrichtungen auf dem aktuellen Stand von Technik und Ergonomie punkten Arbeitgeber bei Bewerbern und der bestehenden Belegschaft. Dies beginnt für „Büromenschen“ mit bandscheibenfreundlichen, optimal verstellbaren Stühlen, die eine korrekte Sitzhaltung am Arbeitsplatz gewährleisten.

Arbeitgeberattraktivität: Nützliche Links

Gerne wechseln die Arbeitnehmer ihre Stellung während dem Arbeiten. Meetings mit den Kollegen werden gerne auch stehend besprochen, um eine lockere Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Daher ist es wichtig, dass die Büromöbel in der Lage sind, sich an die jeweilige Situation und an die vom Arbeitnehmer gestellten Anforderungen anzupassen. Viele Unternehmen nutzen beispielsweise höhenverstellbare Tische, die elektrisch bedienbar sind.

Ist die Luft rein?

Die Grippewellen der letzten Winter haben gezeigt: Besonders in Großraumbüros, wo mehrere Mitarbeiter zusammenarbeiten, kommt es schnell zu stickiger Luft und zur Übertragung von Krankheitserregern. Mitarbeiter wie Bewerber legen hohen Wert darauf, dass unangenehme Gerüche reduziert werden. Unternehmen, die mit einfachen Luftreinigern für ein angenehmes Arbeitsklima und gute Belüftung sorgen, berichten über sinkende Krankheitsfälle und höhere Performance.

Seminar Arbeitgeberattraktivität steigern

Das Fachseminar der Haufe Akademie für Personal- und Unternehmensleitungen. Die nächsten Termine:

19.-20.03. | Berlin
09.-10.07. | München
08.-09.11. | Hamburg

» Seminar Arbeitgeberattraktivität steigern

Lärmhemmende Trennwände sorgen in einem Großraumbüro für eine stressfreie Stimmung und gewährleisten eine gewisse Privatsphäre. Sitzungsräume mit technischer Ausstattung auf der Höhe der Zeit ermöglichen effiziente Schulungen und professionelle Meetings. Ausreichende Nischen mit Sitzgelegenheiten bieten Rückzugsmöglichkeiten an, etwa für ungestörtes und konzentriertes Arbeiten.

Kommunikation kanalisieren

Andere Räumlichkeiten dienen eher der Vernetzung, sei es in Pausen oder in Phasen kooperativen Arbeitens. Gleichzeitig erhalten die Mitarbeiter hierdurch die Möglichkeit, sich ungestört zu unterhalten und sich auszutauschen. Der soziale Austausch fördert das Zusammengehörigkeitsgefühl, steigert die Identifikation mit dem Unternehmen und fördert Engagement und Wohlbefinden.

Bewerber achten heute auf Arbeitgeberattraktivität. Die Attraktivität der Büroeinrichtung ist ein wichtiger Baustein und sehr schnell umzusetzen. Nicht nur Technik und Design sind Bewerbern wichtig, sondern auch die Ausrichtung der Büromöbel auf die Erhaltung ihrer Gesundheit. Unternehmen sind im eigenen Interesse und im Interesse ihrer Mitarbeiter gefordert, dies weitaus stärker als bisher zu berücksichtigen.

Mit Büroeinrichtung punkten

Abgesehen davon, dass wir mit immer älteren Belegschaften zu rechnen haben: Wer künftige und bestehende Mitarbeiter anziehen, binden, motivieren und auf lange Sicht gesund halten möchte, achtet auf eine gesundheitsförderliche Arbeitsplatzgestaltung. Moderne Unternehmen erkennen die innewohnenden Chancen, sich als Arbeitgeber vom Wettbewerb zu differenzieren.

Wenn Sie sich mit einem Experten über die Steigerung der Arbeitgeberattraktivität Ihres Hauses austauschen möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu uns auf.

WOLF Unternehmensberatung | Kurz und bündig
User-Bewertung
5 based on 3 votes
Bezeichnung
Arbeitgeberattraktivität: Erfolgsfaktor Büroeinrichtung

WOLF Unternehmensberatung - Schulung - Umsetzung. Professionelle Dienstleistungen in den Bereichen Unternehmensberatung, Moderation, Interim Management, Coaching, Vortrag, Seminar und Training.