30 Jahre Unternehmensberatung

Select your language


Union Jack Stars And Stripes Australia
« Zur Artikelübersicht | Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Crossmediales Marketing

Synergien aus Online- und Offline-Maßnahmen schaffen

Crossmediales Marketing: Synergien aus Online- und Offline-Maßnahmen schaffen

Crossmediales Marketing: Synergien aus Online- und Offline-Maßnahmen schaffen

So vielseitig wie potentielle Kunden und Zielgruppen des Marketings sind auch die jeweils wirksamen Marketing-Maßnahmen.

Als paralleler Einsatz verschiedener aufeinander abgestimmter Kommunikationsmedien stellt das crossmediale Marketing gerade für KMU und Startups eine besondere Chance dar. Es versetzt sie in die Lage, mit geringem Budget eine gegenüber herkömmlichem Marketing besonders hohe Aufmerksamkeit für ihre Werbe- und Markenbotschaften zu generieren.

Welche Zielgruppe auf welchem Kanal?

Die Aufgabe für Marketing-Verantwortliche, optimale Marketingstrategien zur bestmöglichen Anspreche der Kunden-Zielgruppen entwerfen, ist aktueller denn je. Zugleich stellt sich die Nutzung der Medien und Kanäle unter Kunden sehr vielseitig und höchst unterschiedlich dar.

Aus brandaktuellen Studien erkennen wir eine höchst interessante Trendwende: Wiedergeburt gedruckter Werbebotschaften. Offenbar fallen sie auf, werden häufig gelesen und länger memoriert, wohingegen sich die Empfänger durch Werbe-E-Mails zunehmend belästigt fühlen.

Ausgewogener Marketing-Mix als Erfolgsstrategie

Die Reaktionen der Empfänger auf die im Vergleich zu Massen-Newslettern persönlichere Ansprache lässt den Rückschluss zu, dass hiermit eine zunehmende Werbewirksamkeit erzielt werden kann. Eine möglicherweise zentrale Ursache hierfür ist in der abnehmenden Zahl gedruckter Werbebriefe zu finden und ihr damit steigender Stellenwert in der menschlichen Wahrnehmung.

Mit dieser neuen Popularität wächst die Zahl möglicher Kommunikationskanäle, um besonders hohe Kundenaufmerksamkeit zu erlangen. Ein vielseitiges Angebot individueller Print-Lösungen für das Offline-Marketing findet sich bei hierauf spezialisierten Online-Druckereien. Der Königsweg im Marketing scheint – wie so oft – in der goldenen Mitte zu liegen: Marketing-Mix unter Nutzung von klassischen Printmedien und gleichermaßen modernen Web-Inhalten.

Synergetische Abstimmung von Marketingmaßnahmen online und offline

Eine sinnvolle Verknüpfung der beiden Kanäle, Online- und Offline-Marketing, ist in vielerlei Hinsicht möglich. So bieten zahlreiche Dienstleister innerhalb physischer Werbebriefe so genannte PURLS (Persönliche URLs) ein. Diese PURLs führen den Kunden auf eine persönliche Webseite, wo wiederum eine gezielte Ansprache unter dem eigenen Namen erfolgt.

Auf dieser personalisierten Webseite werden dem Kunden speziell für ihn ausgewählte Informationen oder für ihn genau passende Mehrwerte angeboten. Hierzu können beispielsweise für das Geschäft wichtige Faktoren wie Rabatte oder Gewinnspielaktionen gehören. Ähnlich wie PURLS funktionieren auch QR-Codes, die ebenfalls immer häufiger in Werbebriefen eingesetzt werden.

Crossmediales Marketing im Dialogmarketing

Ein entsprechender Verbund physischer und virtueller Maßnahmen eignet sich im Dialogmarketing für eine effiziente Kundenansprache. Firmen haben den Vorteil, via Online-Kommunikationskanäle ein individuelles Bedürfnisprofil des Kunden erstellen zu können, um anschließend offline hierauf gezielt Bezug zu nehmen und konkret einzugehen.

Diese Form des Kundenkontakts bietet einen bedeutsamen Nutzen für das Customer Relationship Management genannt: Auf diese Weise können für den Vertrieb relevante Informationen gewonnen werden.

Crossmedial Kosten senken

Crossmedia-Marketing-Maßnahmen bieten neben der effizienteren Dialoggestaltung eine Reihe weiterer Vorteile. Die für den Kunden vereinfachte Antwortmöglichkeit auf Briefpost durch PURLs oder QR-Codes führen zu einer deutlich höheren Antwortquote.

Gleichermaßen gehen hiermit auch Kostensenkungen einher, da Rückantworten der Kunden nicht mehr manuell ausgewertet werden müssen. Überdies steigt die Qualität der Kundendaten, da Empfänger mögliche unvollständige oder fehlerhafte Angaben selbst und einfach ergänzen beziehungsweise korrigieren.

Crossmediales Marketing: Buchtipp

Wengerter, Lena: Erfolgreiches Dialogmarketing durch crossmediale Vernetzung: Status Quo und Wirkungsmessung in der Praxis. Igel Verlag. » bei Amazon einsehen

Die sofortige Auswertungsmöglichkeit des Kampagnenerfolges und die effiziente Erfassung von Kundenreaktionen sind weitere Vorteile. Im Hinblick auf Letzteres profitieren Betreiber personalisierter Webseiten auch von deren technischem Potential.

Guerilla-Marketing einsetzen

Eine von vielen Spekulationen geprägte Form des Marketings, die sich meist crossmedialer Elemente bedient, stellt das so genannte Guerilla-Marketing da. Kennzeichnend ist die innovative Kombination einerseits bewährter Marketingmethoden mit andererseits neuartigen und oft kreativen bis provokanten Ansätze. Diese Form birgt zahlreiche Chancen zur Gewinnung von Aufmerksamkeit aber auch Risiken, etwa im Hinblick auf das Unternehmensimage.

Mit dem Guerilla-Marketing eng verknüpft ist die Idee des viralen Marketings, das sich ähnlich wie ein Virus sehr schnell ausbreiten und potentielle Kunden „infizieren“ soll. Der ursprüngliche Fokus lag auf geringstem Aufwand, heute spielt ein Maximum an Reichweite mit Hilfe der Weiterverbreitung durch die potenziellen Kunden selbst die Hauptrolle. Somit sind auch die für Guerilla-Marketing aufgewandten Budgets teils sehr hoch.

Virales Marketing genau prüfen

Gelungene Kampagnen des Guerilla-Marketings erzeugen durch ungewöhnliche Maßnahmen Aufmerksamkeit, wodurch sie Kunden im Gedächtnis bleiben. Zu den wesentlichen Vorteilen solcher viraler Marketingstrategien gehört der hohe Unterhaltungswert, der gleichermaßen Aufmerksamkeitswirkung hat. Zudem sind die hiermit transportierten Botschaften für Kunden meist angenehm unaufdringlich.

Crossmediales Marketing: Nützliche Links

Ausgefallene Inhalte werden von den Kunden freiwillig weitergeleitet sowie Freunden und Bekannten gezeigt, was den Grundstein für eine virale Verbreitung des Inhalts legt. Allgemein lässt sich in dieser Marketing-Methode ein Trend hin zu crossmedialer Gestaltung erkennen, der sogar über Offline-Maßnahmen und die Nutzung von sozialen Medien oft hinausgeht.

Der Vielfalt des Zusammenspiels verschiedener Kommunikationskanäle eröffnen sich im Marketing ständig neue Möglichkeiten und Chancen. Marketing-Verantwortliche sollten die Trends schnell erfassen und daraufhin überprüfen, ob sie zu den beworbenen Produkten und Dienstleistungen passen.

Wenn Sie sich mit einem Experten über crossmediales Marketing austauschen möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu uns auf.

WOLF Unternehmensberatung | Kurz und bündig
User-Bewertung
5 based on 2 votes
Bezeichnung
Crossmediales Marketing: Synergien aus Online- und Offline-Maßnahmen schaffen

WOLF Unternehmensberatung - Schulung - Umsetzung. Professionelle Dienstleistungen in den Bereichen Unternehmensberatung, Moderation, Interim Management, Coaching, Vortrag, Seminar und Training.