30 Jahre Unternehmensberatung

Select your language


Union Jack Stars And Stripes Australia
« Zur Artikelübersicht | Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Personal halten mit variabler Vergütung

Durch Zielvereinbarung zu Unternehmenserfolg und Personalerhalt

Personal halten: Variable Vergütung

Personal halten: Variable Vergütung

Unternehmen, die ihr Personal halten wollen, denken vermehrt über variable Vergütungssysteme auf der Basis von Zielvereinbarungen nach. Ein Spezialgebiet von Gunther Wolf: Er ist hierzulande der führende Kopf für Personalbindung, ausgewiesener Experte für Vergütung und Experte für Zielvereinbarung zugleich.

Wer als Arbeitgeber attraktiv bleiben möchte und von Gunther Wolf praktikable Lösungen für seine unternehmensspezifische Situation erfahren will, sollte in diesem Jahr bei einem Seminar der Dashöfer Akademie hierzu die Gelegenheit nutzen.

Wenn ein wertvoller Mitarbeiter bereits „auf dem Sprung“ ist oder sogar schon gekündigt hat, kommt oftmals die Idee einer höheren oder einer variablen Vergütung auf den Tisch: „Wenn Sie nur wegen der paar Euro von uns gehen wollen – die zahlen wir Ihnen natürlich auch gerne!“ Doch dann kommt das Angebot meistens schon zu spät.

Personal halten

Unternehmen, die ihr Personal halten wollen, etablieren frühzeitig erfolgsorientiert variable Vergütungssysteme. So stellen sie sicher, dass gerade die erfolgskritischen Mitarbeiter fest an das Unternehmen gebunden werden. Angesichts der Höhe der zu vermeidenden Kosten amortisieren sich die hiermit verbundenen Investitionen schnell: Zurzeit herrscht die Faustregel „Fluktuations- und Wiederbesetzungskosten = 2 Jahresgehälter“.

Personal halten: Nützliche Links

Wenn die Höhe der variablen Vergütung sich an vereinbarten Zielen bemisst, kann das Unternehmen weitere, positive Wirkungen für die Unternehmensperformance abschöpfen. Im strategischen » PEA-Teilsystem „Unternehmenserfolg (E)“ ist die Zielvereinbarung zwischen Leistung und Erfolg angesiedelt. Das ist leicht nachzuvollziehen: Durch eine adäquate Zielvereinbarung wird dem Mitarbeiter die nötige Orientierung für seine Tätigkeit gegeben. Er erfährt hierdurch, auf welche Ziele er seine Leistung und sein Engagement auszurichten hat.

Variable Vergütung plus Zielvereinbarung

Die Bedeutung von Zielvereinbarungen für das Binden und Halten von Personal wird in der Praxis häufig unterschätzt. Emotionale Mitarbeiterbindung, die ausschlaggebend für die Leistungsbereitschaft jedes einzelnen Mitarbeiters ist, beruht auf übereinstimmenden Werten und Zielen. Dieses Commitment muss herbeigeführt werden. Wo kann dies besser gelingen als bei dem Zielvereinbarungsgespräch?

Fazit: Wenn mit allen Mitarbeitern individuell passende, die Unternehmensstrategien unterstützende Ziele vereinbart werden und sich zumindest große Teile des Personals die vereinbarten Ziele zu eigen machen, dann treten drei höchst positive, ergebniswirksame Effekte ein:

  • Das Personal ist zu gesteigertem Engagement bereit und erbringt bessere Leistungen.
  • Das Personal richtet die Leistungen strategiegetreu aus und erzielt höhere Erfolge im Sinne der Unternehmensziele.
  • Das Personal ist emotional an das Unternehmen gebunden und weniger anfällig für Lockrufe anderer Arbeitgeber.

Immer mehr Unternehmensleitungen erkennen, dass sie durch diese drei Effekte enorme Wettbewerbsvorteile realisieren können.

Lösungen für die Praxis

Wer seine Arbeitgeberattraktivität erhalten, seine unternehmensspezifische Situation mit Gunther Wolf diskutieren und praktikable Lösungen für die Personalbindung erfahren möchte, hat in diesem Jahr noch sechsmal bei einem Seminar der Dashöfer Akademie hierzu die Gelegenheit:

19. April in Leipzig
24. Mai in Hamburg
31. Mai in München
9. August in Hannover
15. September in Berlin
25. Oktober in Düsseldorf

Die Dashöfer Akademie hat die Gebühr für das eintägige Intensivseminar mit diesem hochkarätigen Praxisexperten auf 560 Euro netto festgelegt. Das ist ein echtes Schnäppchen, zumal bisherige Teilnehmer das Seminar durchweg mit „sehr gut“ bewerten.

Lieber in Ihrem Hause?

Das Seminar über variable Vergütung und Zielvereinbarung kann auch als Inhouse-Workshop in Ihrem Unternehmen durchgeführt werden. In diesem Fall entscheiden Sie über den Termin, die Inhalte und darüber, ob die Veranstaltung spezielle betriebliche Aspekte berücksichtigen soll.

Programm und Details zu dem Seminar über variable Vergütung und Zielvereinbarung senden wir Ihnen gerne zu. Auch wenn Sie sich mit einem Experten darüber austauschen möchten, was Sie konkret in Ihrem Unternehmen für die Personalbindung tun können, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

WOLF Unternehmensberatung | Kurz und bündig
User-Bewertung
5 based on 1 votes
Name
Dashöfer Akademie
Bezeichnung
Seminar Zielvereinbarung und variable Vergütung
Preis (netto)
EUR 560,00

WOLF Unternehmensberatung - Schulung - Umsetzung. Professionelle Dienstleistungen in den Bereichen Unternehmensberatung, Moderation, Interim Management, Coaching, Vortrag, Seminar und Training.