30 Jahre Unternehmensberatung

Select your language


Union Jack Stars And Stripes Australia
« Zur Artikelübersicht

Mitarbeiterbindung: Führungskräfte-Training

Mitarbeiterbindung: Führungskräfte-Training

Mitarbeiterbindung: Führungskräfte-Training


Das bestehende Fachseminar-Portfolio im Bereich Mitarbeiterbindung wird im kommenden Jahr um ein umsetzungsorientiertes Führungskräfte-Training erweitert. Denn keine noch so gut etablierte Arbeitgebermarke, kein noch so sinnvolles Mitarbeiterbindungssystem und kein noch so umfassender Katalog an Mitarbeiterbindungs-Maßnahmen hat solch einen unmittelbaren Einfluss auf den individuellen Grad der Mitarbeiterbindung wie der direkte Vorgesetzte.

Führungskräfte, die Wert auf hohe Leistung, niedrige Fluktuation und geringen Krankenstand legen, werden durch ihr Führungsverhalten ihre erfolgskritischen Mitarbeiter binden. Sie nehmen aus diesem Training wertvolle führungspsychologische Erkenntnisse mit und gewinnen ein Set an direkt erprobten und direkt umsetzbaren Methoden.

Kontinuierlich Fachseminare über Mitarbeiterbindung

In den letzten Jahren haben viele hundert Geschäftsführer, Vorstände, Inhaber und Personalleiter verschiedenster Unternehmen an den Fachseminaren » „Employer Branding“ sowie » „Mitarbeiterbindung und Arbeitgeberattraktivität gezielt aufbauen, steigern und nutzen“ teilgenommen. Diese bieten wir als Inhouse-Veranstaltungen und – in Zusammenarbeit mit der Haufe Akademie – als offene Seminare an.

Die wahlweise zwei- oder eintägigen Seminare richten sich an Entscheider aus Personalmanagement und Unternehmensführung. Inhaltlich geht es um unternehmensseitig zu ergreifende Systeme, Methoden und Instrumente zur Verbesserung von Arbeitgeberimage und Mitarbeiterbindung sowie um Verfahren zur Bildung einer wirkungsstarken Arbeitgebermarke.

Neu in 2013: Führungskräfte-Training „Mitarbeiterbindung“

Diese bewährten Fachseminare werden nun konsequent um eintägige, umsetzungsorientierte Führungskräfte-Trainings ergänzt. Aus mehreren Gründen: Erstens steht und fällt der Erfolg aller Systeme zur Verbesserung der Mitarbeiterbindung mit der Umsetzung durch die Führungskräfte. Zweitens werden selbst die besten Mitarbeiterbindungs-Maßnahmen und die tollsten Benefits des Unternehmens niemals Defizite in der Führung ausgleichen:


„Ein erfolgreiches Unternehmen zieht gute Mitarbeiter an.
Doch mit schlechten Vorgesetzten verliert es sie wieder!“

(Gunther Wolf)

Und drittens sind es die Führungskräfte, die unmittelbar und aktiv für Mitarbeiterbindung, verstanden als emotionale Verbundenheit des Mitarbeiters zum Unternehmen, sorgen können. Die Unternehmens- und Bereichsleitungen, aber vor allem die direkten Vorgesetzten repräsentieren aus dem Blickwinkel des Mitarbeiters das gesamte Unternehmen. Ihr Führungsverhalten prägt das Bild des Unternehmens, das der Mitarbeiter entweder leicht im Herzen trägt – oder das ihm schwer im Magen liegt.

Mitarbeiterbindung ist eine Führungsaufgabe

Mit seinen Worten und Taten gestaltet der direkte Vorgesetzte maßgeblich das Arbeitsklima, das Arbeitsumfeld, die Aufgaben, die Verantwortungsspielräume und damit auch die Arbeitszufriedenheit des Mitarbeiters. In diesem Führungskräfte-Training erfahren die Teilnehmer, wie sie mit geringem Aufwand durch gezielte, an Mitarbeiterbindung orientierte Führung sowohl Fluktuation und Fehlzeiten senken als auch die Performanz ihrer Teams und Abteilungen steigern.

Im Verlaufe dieses Trainings erarbeiten die Führungskräfte ihr eigenes, individuelles und authentisches Set an praktikablen Handlungsstrategien und wirksamen Mitarbeiterbindungs-Instrumenten. Sie erfahren, wie sie dieses Set in unterschiedliche Führungssituationen und Mitarbeiterkonstellationen variieren. Sie lernen erprobte und direkt umsetzbare Methoden kennen, mit deren Hilfe sie die Mitarbeiterbindung und die Motivation ihrer erfolgsentscheidenden Mitarbeiter systematisch steigern.

Hoher Nutzen für die tägliche Führungsarbeit

Im Training entwickeln die Führungskräfte ein gesteigertes Bewusstsein und verbesserte Aufmerksamkeit für die zufriedenheits- und loyalitätsrelevanten Signale ihrer direkten und indirekten Mitarbeiter. Sie erfahren, welche psychologischen Faktoren für starke Bindungen und welche für Trennungen ausschlaggebend sind.

Die Führungskräfte lernen die einzelnen Stadien der verbundenheitsförderlichen – und die Trennung ankündigenden – emotionalen und kognitiven Abläufe kennen. Sie erfahren, wie sie diese Prozesse mit geringem Aufwand führungspsychologisch geschickt und zielorientiert steuern.

Auch für erfahrene Führungskräfte ein Gewinn

Das Training richtet sich an Führungskräfte aller Ebenen, die Wert auf niedrige Fluktuation und geringen Krankenstand legen und die durch ihr Führungsverhalten die emotionale Verbundenheit der erfolgskritischen Mitarbeiter mit dem Unternehmen fördern wollen.

Das Führungskräfte-Training „Mitarbeiterbindung“ ist auch als Inhouse-Veranstaltung in Ihrem Unternehmen möglich. In diesem Fall entscheiden Sie über den Termin, die Inhalte und darüber, ob Sie die Agenda der offenen Veranstaltungen im Wesentlichen beibehalten möchten oder ob der Inhouse-Workshop auf spezielle betriebliche Anforderungen ausgerichtet werden soll.

Links:


Lese-Tipp:

Erfolgsfaktor Mitarbeiterbindung

Erfolgsfaktor Mitarbeiterbindung

Erfolgsfaktor Mitarbeiterbindung – Employer Branding: Wahre Schönheit kommt von innen, in: Arbeit und Arbeitsrecht 08. Berlin: Huss-Medien Verlag 2012. » Download: Erfolgsfaktor Mitarbeiterbindung

Wenn Sie sich mit einem Experten über Mitarbeiterbindung austauschen möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu uns auf.

WOLF Unternehmensberatung | Kurz und bündig
User-Bewertung
5 based on 1 votes
Bezeichnung
Mitarbeiterbindung: Führungskräfte-Training

2 comments to Mitarbeiterbindung: Führungskräfte-Training