30 Jahre Unternehmensberatung

Select your language


Union Jack Stars And Stripes Australia
« Zur Artikelübersicht

Arbeitsformen und Arbeitsbeziehungen im Wandel

Monsters Liebling?

WOLF Berater Wolf ist mittlerweile offenbar bevorzugter Autor im Monster Personal Center. In der heute veröffentlichten April-Ausgabe des Personal Center ist er mit einem Beitrag über neue Arbeitsformen und Arbeitsbeziehungen vertreten.

Neue Arbeitsformen und veränderte Beziehungen in der beruflichen Zusammenarbeit entstehen im kreativen Umgang der Unternehmen mit sich verändernden Rahmenbedingungen. Die Arbeitswelt unterliegt nicht zuletzt durch Globalisierung und Internet einem ständigen Wandel. Dass auch Konjunkturschwankungen eine zunehmende Flexibilisierung der Arbeitsbeziehungen erfordern, hat die jüngste Wirtschaftskrise gezeigt. Strategieberater Gunther Wolf gibt Tipps für Anpassungen.

Bestimmende Faktoren erkennen und prüfen

In jedem Unternehmen bestimmen unternehmensspezifisch unterschiedliche Faktoren den Umfang und die Verteilung der Arbeitszeit, den Arbeitsort und die Arbeitsform. Wichtige Faktoren sind beispielsweise: Erreichbarkeit für die Kunden und Lieferanten, optimale Laufzeiten von Maschinen sowie das Arbeitsaufkommen in der täglichen und saisonbedingten Verteilung.

Zusätzlich spielen mitarbeiterspezifische Faktoren eine besondere Rolle. Hierzu zählen Qualifikation, Erfahrung und Leistungsfähigkeit eines Mitarbeiters, aber auch dessen persönliche Lebensumstände.

Diese Faktoren schränken die gestalterischen Möglichkeiten ein. In vielen Funktionen und Branchen, etwa in der Produktion oder in sozialen Berufen, sind der räumlichen und zeitlichen Flexibilisierung von Arbeit enge Grenzen gesetzt. Eine regelmäßige Überprüfung erfolgskritischer Faktoren lohnt sich dennoch, um Chancen zu identifizieren und um sinnvolle Anpassungen vornehmen zu können.

Tipps zur Vorgehensweise

  • Identifizieren unternehmensspezifischer Faktoren, die Arbeitszeit, Arbeitsort sowie Arbeitsform und Arbeitsbeziehungen bestimmen
  • Erkennen von Veränderungen dieser Faktoren
  • Auswahl von geeigneten Instrumenten zur Berücksichtigung dieser Veränderungen
  • Anpassen bzw. Umstellen von Arbeitsformen
  • Zur Sicherheit zunächst testweise umstellen oder ein Pilotprojekt in einem Unternehmensbereich durchführen
  • Erfolgsüberprüfung

Mit der Umsetzung unternehmensspezifischer Maßnahmenbündel schaffen wir Flexibilität für Unternehmen. In der April-Ausgabe des Personal Center reisst WOLF Berater Wolf verschiedene Möglichkeiten zur Flexibilisierung von Arbeitszeit und Arbeitsort an.

Aus dem Inhalt: Auswahl geeigneter Instrumente – Beispiel Arbeitszeitkonten – „Flexi II“ Langzeitkonten mit Insolvenzschutz – Ortsunabhängiges Arbeiten – Selbständigkeit und Zuverlässigkeit – Teamkoordination anstatt Vorgaben von oben – Demografischen Wandel als Chance nutzen – Globalisierung aktiv mitgestalten durch Cultural Diversity

Links:

Wenn Sie sich mit einem Experten über diese Thematik austauschen möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu uns auf.

WOLF Unternehmensberatung - Schulung - Umsetzung. Professionelle Dienstleistungen in den Bereichen Unternehmensberatung, Moderation, Interim Management, Coaching, Vortrag, Seminar und Training.