30 Jahre Unternehmensberatung

Select your language


Union Jack Stars And Stripes Australia
« Zur Artikelübersicht

Performance Management

| Kurznachricht |

Führung: Leistung zählt, wenn Zahlen zählen

Die Zusammenarbeit mit Menschen zu einem gemeinsamen Zweck bedeutet, steuernd und wegweisend auf das eigene Verhalten und auf das anderer einzuwirken, um die Zielsetzung zu erreichen. Je nach Prozessphase haben die Führungskräfte unterschiedliche Aufgaben zu erfüllen, um Mitarbeiter zur gewünschten Leistung zu motivieren und das Unternehmen zu positiven Ergebnissen zu führen. Daraus ergeben sich Anforderungen an die Führungs- und Managementkompetenzen.

Anforderungen an die Führungsaufgaben

Von der Zielsetzung über die Planung, Entscheidung, Umsetzung bis zur Kontrolle von Prozessen werden an die Führungskräfte eines Unternehmens unterschiedliche Anforderungen gestellt.

In der Phase der Planung von Prozessen ist es wichtig, dass das Führungspersonal seine eigene Richtung festgelegt hat. Diese ist je nach Anzahl der mitwirkenden Personen und deren Selbstständigkeit mit ausreichend Stabilität und Beständigkeit zu bestimmen, um den Mitarbeitern genügend Orientierung zu geben.

Kurzfristig gefällte Entscheidungen führen nicht selten zu Chaos und Demotivation in der Belegschaft. Außerdem kann ein solches Führungsverhalten zu Orientierungslosigkeit, Frustration und Resignation führen. Damit sich Mitarbeiter mit den zukünftigen Aufgaben identifizieren, sollten diese in den Entscheidungsprozess einbezogen werden. Dadurch wird zudem mehr Transparenz für unternehmerische Strategien und Ziele geschaffen.

Bei der Umsetzung von Entscheidungen müssen die Qualifikation der Mitarbeiter und die zur Verfügung stehenden Ressourcen Beachtung finden. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit der Realisierung von Projekten, was die Loyalität der Mitarbeiter mit sich bringt. Zu oft wird das Vertrauen der Mitarbeiter enttäuscht, weil bestimmte Ziele nicht erreicht oder Versprechungen nicht eingehalten werden.

Wenn Mitarbeiter infolge von Maßnahmen der Kontrolle für ihre Arbeit Feedback erhalten, kann man diese zu der Performance motivieren, die den erwünschten Nutzen bringt. Bei Erreichen oder Übertreffen der Zielsetzungen sollten die Mitarbeiter durch Incentives belohnt werden. Dies führt nicht nur zur Zufriedenheit über das Geleistete, sondern motiviert diese zu weiteren Leistungssteigerungen.

Die Übersetzung der Unternehmens- in die Personalstrategie ist für uns die Basis einer nachhaltigen erfolgreichen Unternehmensentwicklung. Daher richten wir uns mit unseren Kernkompetenzen auf die Ziele, Strategien und Kernfragen in Ihrem Unternehmen aus. Mit unserem einzigartigen WKW – Konzept tragen wir dazu bei, die Stärken Ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter aufzudecken, freizusetzen und von innen heraus gezielt zu fördern. WKW steht für Wollen, Können, Wissen. Mit Ihrem Unternehmen realisieren wir damit Ihre Visionen, geplante Strategien und Ziele auf allen Unternehmensebenen.

Performance Management:
Unternehmens-Führung durch Mitarbeiter-Führung

Erfolge von Unternehmen werden zum einen weitgehend durch Führungskräfte bestimmt, zum anderen durch Mitarbeiter, die die unternehmenspolitischen Ziele verstehen, sich mit ihnen identifizieren und diese sowohl durch kreative Einzelleistungen als auch in Teamarbeit verwirklichen. Gerade in Zeiten, in denen Ergebnisse mehr denn je zählen, wird Unternehmensführung durch Mitarbeiterführung zum entscheidenden Faktor. Die Führungskräfte stehen damit verstärkt im Mittelpunkt des Geschehens.

Jedes Unternehmen braucht daher Führungskräfte, die auf der Grundlage der Unternehmens- und Führungskultur in der Lage sind, Ziele zu setzen, die Mitarbeiter durch ihr Führungsverhalten zu hoher Leistungsbereitschaft und zielbezogener Kooperation zu bewegen und eine Arbeitsumwelt mit hoher Attraktivität für alle Mitarbeiter zu schaffen. Personalführung und Personalentwicklung sind deshalb mehr denn je als ureigenste Aufgaben von Führungskräften professionell wahrzunehmen.

Wirksame Führungskräfte kennen ihre Aufgaben, Werkzeuge und Verantwortlichkeiten und setzen wesentliche Grundsätze konsequent in die Praxis um. Gute Führung soll Veränderungen bewirken und mit Menschen Resultate erzielen. Generell wird durch Führung das Ziel verfolgt, die Mitarbeiter zur Leistung zu motivieren, die Zusammenarbeit effizient zu gestalten und damit die Effektivität von Organisationen zu erhöhen. Mitarbeiter müssen heute so geführt werden, dass sie Verständnis für komplexe Zusammenhänge aufbringen können.

Erfolgreiches Führen im Unternehmen hängt ab von der Begabung, der Erfahrung, den Fähigkeiten und dem persönlichen Wollen der Führungskraft, von den zu führenden Mitarbeitern und den Besonderheiten der Führungssituation.

Im Hinblick auf die Führung der Mitarbeiter spielen Steuerungssysteme eine zunehmend wichtige Rolle. WOLF bietet hier mit VIVAnow!, dem Variablen Interaktiven Vergütungs- und Anreizsystem, eine Lösung, die dazu beiträgt, gemeinsam mit Ihren Führungskräften und Mitarbeitern Steuerungs- und Anreizsysteme zu etablieren. Diese interaktiven Vergütungs- und Anreizsysteme sind nicht nur im Rahmen von Arbeitsmotivation hilfreich, sondern sind als personalpolitisches Instrument übergreifend von der Personalführung bis zur Systemverbesserung im Unternehmen einsetzbar.
So verbessern Sie die Positionierung Ihres Unternehmens im Markt, managen Kosten und sichern Erträge.

Links:

Wenn Sie mehr zu VIVAnow! und den Möglichkeiten der variablen Vergütung erfahren möchten, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Ihre Ansprechpartner für diese Thematik sind Kurt Schaffner und Gunther Wolf.

WOLF Unternehmensberatung - Schulung - Umsetzung. Professionelle Dienstleistungen in den Bereichen Unternehmensberatung, Moderation, Interim Management, Coaching, Vortrag, Seminar und Training.