30 Jahre Unternehmensberatung

Select your language


Union Jack Stars And Stripes Australia

« Zur Übersicht

Führung – Führungsgespräche, Mitarbeitergespräche: Checklisten und Arbeitshilfen

 

Training Low Performer motivieren

Mitarbeitergespräche

 

  1. Checkliste: Kritikgespräch (PDF).

    Kritikgespräche dienen dazu, Mitarbeiter auf mögliches Fehlverhalten oder mangelnde Arbeitsleistung hinzuweisen. In einem sachlich geführten Austausch wird dem Mitarbeiter klar aufgezeigt, welche Erwartungen an ihn gesetzt werden und in wie weit seine Leistung oder sein Verhalten davon abweicht. Kritikgespräche sollen einen konstruktiven und motivierenden Effekt auf Ihren Mitarbeiter haben. Diese Checkliste soll Ihnen dabei helfen, ihr nächstes Gespräch zu einem für beide Seiten erfolgreichen Abschluss zu führen.

  2. Checkliste: Trennungsgespräch (PDF).

    Die Trennung von Mitarbeitern ist für keinen Beteiligten angenehm. Weder für Sie als Vorgesetzten, der die Nachricht überbringt, und erst recht nicht für den Mitarbeiter, der seinen Arbeitsplatz verliert. Zur Information des Mitarbeiters ist das Gespräch das fairste Mittel, eine solch unangenehme Nachricht zu überbringen. “Der letzte Eindruck bleibt!” – daher ist es besonders wichtig, gut vorbereit in das Trennungsgespräch zu gehen. Diese Checkliste hilft Ihnen dabei.

Führung Mitarbeitergespräche

 

Personalgespräche

 

  1. Checkliste: Wiedereinstiegsgespräch (PDF).

    Wiedereinstiegsgespräche sind ein wichtiges Instrument der Personaleinsatzplanung einerseits und der Personalentwicklung und Karriereplanung andererseits. Sie dienen dem erfolgreichen Wiedereinstieg der Arbeitnehmerin – in der Regel nach dem Ende der Elternzeit. Durch das bereits in der Elternzeit geführte Gespräch über den geplanten Wiedereinstieg der Mitarbeiterin und ihr voraussichtliches zukünftiges Einsatzgebiet im Unternehmen unterstützen Sie die Planungssicherheit für das Unternehmen und für die Mitarbeiterin. Diese Checkliste hilft Ihnen, Wiedereinstiegsgespräche solide vorzubereiten und souverän zu führen.

  2. Checkliste: Rückkehrgespräch (PDF).

    Rückkehrgespräche sind, wie auch die Wiedereinstiegsgespräche ein wichtiges Instrument der Personaleinsatzplanung. Sie unterstützen den bereits im Wiedereinstiegsgespräch geplanten, erfolgreichen Einstieg von Berufsrückkehrerinnen – in der Regel nach dem Ende der Elternzeit. Durch die Absprache konkreter Maßnahmen rechtzeitig vor dem bereits feststehenden Rückkehrtermin der Mitarbeiterin unterstützen sie die Planungssicherheit für das Unternehmen. Das Rückkehrgespräch ist häufig eines von mehreren persönlichen Gesprächen des künftigen Vorgesetzen, beziehungsweise eines Verantwortlichen der Personalabteilung mit der Mitarbeiterin vor und während der Beurlaubung in der Familienphase. Der Zeitpunkt für die Gespräche reicht von der Bekanntgabe der Schwangerschaft oder des Planes für die Elternzeit bis zur Rückkehr ins Unternehmen. Diese Checkliste unterstützt sie bei Vorbereitung und Führung des Rückkehrgespräches.

  3. Training Führungsgespräche

  4. Checkliste: Personalgespräche zum Ende der Probezeit oder der Befristung (PDF).

    In der Probezeit wird insbesondere geprüft, ob der neue Mitarbeiter den Aufgaben der Position gewachsen ist und ob er gut in das Team und zum Unternehmen passt. Der Arbeitnehmer prüft seinerseits, ob die neu angetretene Stelle und das Unternehmen seinen Vorstellungen entsprechen. Vor dem Ende der Probezeit wird eine Entscheidung getroffen, ob der neue Mitarbeiter im Unternehmen verbleibt oder nicht. Das Gespräch zum Ende der Probezeit dient dazu, auf Basis der gegenseitigen Beurteilung zu einer Entscheidung zu kommen und die Gründe hierfür zu besprechen. Zum Ablauf einer Befristung stehen ähnliche Entscheidungen an. Diese Checkliste unterstützt Sie bei der Vorbereitung und Durchführung von Entscheidungen und Gesprächen.

  5. Checkliste: Krankenrückkehrgespräch (PDF).

    Krankenrückkehrgespräche können ein Instrument sein um zu ergründen, ob Arbeitnehmer, die sich öfters oder länger arbeitsunfähig gemeldet haben, aufgrund betrieblicher Umstände krank geworden sind, oder es ob möglicherweise andere Ursachen für das Fehlen des Arbeitnehmers gibt. Je nach Form und Durchführung der Gespräche können sie den Arbeitnehmer motivieren und seinen Wiedereinstieg nach der Krankheit erleichtern. Diese Checkliste hilft Ihnen, diese Krankenrückkehrgespräche zu führen und vorzubereiten.

 

Führung, Führungsgespräche, Mitarbeitergespräche: Weitere Informationen

Wenn Sie sich mit einem Experten ganz konkret über Ihre Fragen und Aufgaben aus dem Themenkomplex “Führung, Führungsgespräche, Mitarbeitergespräche” austauschen möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu uns auf.

Thematisch angrenzende Checklisten finden Sie in folgenden Rubriken

Diese Seite können Sie sich durch Betätigung des Druckersymbols am Seitenrand ausdrucken.

Zur Rubriken-Übersicht: 1000 Praxis-Checklisten und Arbeitshilfen